Search
  • Wattstrasse 3 8050 Zürich   |    info@suburbyoga.ch   |   +41 79 321 23 25
Search Menu

Studio Regeln

Die Regeln im Suburb

Nachfolgenden Regeln sollen es vereinfachen, sich in der Yoga Stunde zurechtzufinden und wohlzufühlen, damit der Besuch für alle zum harmonischen Erlebnis werden kann:

Kommt 15 Minuten früher. Seid immer etwas früher da, damit ihr euch in Ruhe auf die Klassen vorbereiten könnt und genügend Zeit habt euch umzuziehen, für die Klassen zu bezahlen etc. Nachdem ihr eingetragen seid, könnt ihr euch auf die Klasse einstellen. Denkt daran, Hektik kreiert Stress!

Betretet das Studio ruhig und ohne Schuhe. Die Schuhe werden gleich beim Eingang des Studios ausgezogen und im Schuhregal versorgt. Tretet in Ruhe ein und lasst den Alltag hinter euch. Limitiert Gespräche auf das Nötigste und führt sie in Ruhe in der Lounge-Ecke. suburb yoga ist eine Oase des Rückzugs, ein Ort der Ruhe und Inspiration, behandelt ihn mit Respekt.

Keine Handys im Studio. Suburb Yoga ist eine «Natel-freie-Zone»! Tut euch selber einen Gefallen und schaltet euer Natel beim Betreten des Studios aus um die Zeit im suburb yoga erholsam und stressfrei zu erleben. Es ist eine Oase des Rückzugs in der ihr bewusst den Luxus haben sollt, nicht für die „Aussenwelt“ erreichbar zu sein!

Tretet nie während der Meditation ein und verlasst nicht den Raum während der End-Entspannung. Um Unruhe zu vermeiden, bitten wir jeden der Anwesenden in diesen wichtigen Phasen der Stunde keinerlei Störungen zu verursachen.

Dies ist kein Ort, um ehrgeizig zu sein. Ihr sollt euch nicht mit den anderen Teilnehmern der Klasse vergleichen. Yoga ist eine persönliche Lebensphilosophie bei der es darum geht, sich selbst Gutes zu tun. Ihr sollt die Möglichkeit haben abzuschalten und in eurem eigenen Tempo zu arbeiten. Genehmigt euch die Zeit die es braucht, um in den Übungen zu wachsen.

Sagt Bescheid wenn ihr verletzt seid bzw. die Übungen euch Schmerzen bereiten. So bleiben die Klassen für euch sicher und ihr schützt euch vor weiteren Verletzungen. Für Unfälle und Verletzungen lehnt suburb yoga jede Haftung ab. Die Kursteilnehmenden sind für ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Allfällige körperliche Beschwerden müssen vor der Sitzung mitgeteilt werden.

Bringt ein Handtuch mit. Bringt bitte ein Handtuch mit, da ihr während der Stunden ins Schwitzen kommen werdet. Yoga Matten stehen im Studio zur Verfügung – allerdings empfehlen wir mit der Zeit eine Eigene zu kaufen. Für liegen gelassene Gegenstände wird jede Haftung abgelehnt.

Kein voller Magen und kein Essen und Getränk im Studio. Versucht ca. zwei Stunden vor den Klassen nichts Grosses zu essen – der Körper wird es euch danken und die Stunden werden angenehmer und müheloser erscheinen. Bringt kein Essen und keine Getränke ins Studio. Nur Wasser in Pet-Flaschen ist erlaubt