Search
  • Wattstrasse 3 8050 Zürich   |    info@suburbyoga.ch   |   +41 79 321 23 25
Search Menu

International Gong Training | Die Ausbildung für GongSpieler

26.10.18 – 28.10.18 / 21.11.18 – 25.11.18

Internationales Gong Training
Die Ausbildung für Gong Spieler

mit Kay Karl

Alles ist Schwingung – entgegen unserer Wahrnehmung der materiellen Welt durch unsere Sinne, die bislang oft auf das Erkennen und Beschreiben von Festigkeit und Widerstand geschult sind. Schwingung kann für das menschliche Ohr Klang sein. Schwingungen nehmen wir mit jeder Zelle permanent auf, wir resonieren damit oder nicht und durch unsere Emotionen und Gedanken senden wir selbst ständig spezifische Schwingungen aus.

Durch Klang ist Heilung erfahrbar, denn seine Schwingungen und Frequenzen erinnern unsere Zellen an den Zustand von Balance, Gesundheit und inneren Frieden und geben ihnen Orientierung. Dass Klang Regeneration, Verjüngung und Heilung unterstützt oder vielleicht sogar ursächlich auslöst, ist heute auch medizinisch und physikalisch unbestritten.

Gongs sind kraftvolle, heilsame schamanische Instrumente, die die Menschheit seit Urzeiten in Ritualen begleiten. Die Schwingungen von achtsam gespielten Gongs sind deutlich spürbar und kreieren einen Raum, in dem Loslassen möglich ist. Einem Menschen, dem gestattet ist, Stress in all seinen Formen zu entlassen, kann auf physischer, emotionaler und seelischer Ebene Heilung erfahren. Die Gongs können in diesem Sinne ein überaus wertvolles Mittel sein, persönlichen Frieden im Inneren zu erfahren und innerer Friede, ist die unbezahlbare Grundlage für äußeren Frieden.

Du bist fasziniert von den Klängen und der Kraft der Gongs und möchtest dich gerne selbst durch das Spielen der Gongs ausdrücken? Irgendetwas hat es mit den Gongs auf sich, das dich magisch anzieht: vielleicht ist es die Ahnung, dass alles Klang und Schwingung ist? Vielleicht spürtest du schon die unbeschreiblich wohltuende Wirkung der GongFrequenzen auf dein gesamtes System? Vielleicht ist da etwas, das du im Augenblick nicht benennen kannst und was du gerne näher erkunden möchtest? Vielleicht hast du bereits viel Erfahrung im GongSpiel und in der Arbeit mit den Gongs und wünschst
dir neue Impulse und tieferes Wissen.

Kay Karl führt dich mit einer Leichtigkeit an diese wundervollen Instrumente heran. Du erlernst in einem offenen, undogmatischen Raum, mit viel Freude die Grundtechniken des GongSpiels und bist ermutigt, deinen eigenen GongWeg zu gehen. Die Stunden sind intensiv und von Beginn an erlebst du die heilsamen Wirkungen des GongSpiels am eigenen Körper.

Kay Karl aus Berlin, versierte GongSpielerin und GongMaster arbeitet seit vielen Jahren mit den regenerieredenden Frequenzen symphonischer und planetarischer Gongs in Gruppensettings und individuellen Einzelsessions. Kay Karl war eine langjährige Schülerin von Grand Master Don Conreaux und begleitet und codirigiert dessen Workshops in Deutschland. Sie kreiert immer wieder neue Klangräume sowohl allein durch ihr GongSpiel als auch zusammen mit namenhaften Musikern, in Tanzprojekten und in Live Performances. Kay Karl unterrichtet die Kunst des GongSpielens sowie Kundalini-Yoga, Jivamuktiyoga als auch das von Don Conreaux iniziierte GongYoga.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Tomas Adel betreibt sie ADELHAUS – das Seminarhaus im Norden Berlins – und das GONG CENTER BERLIN (authorized PAISTE Gong Center)

Kursinhalte:

– Herangehensweise
– Gongschwingungen hören und fühlen, sich selbst in den Schwingungen wahrnehmen
– Spieltechniken an hängenden Gongs
– verschiedene symphonische und planetarische Gongs erfahren und kennenlernen
– verschiedene Mallets/Schlägel kennenlernen
– das Spielen mit Flumies/Reibern
– GongSpielen, um die eigene Wahrnehmung zu verfeinern
– GongSpielen, um die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen
– GongSpielen, um Erfahrung von Regeneration und Heilung zu vermitteln: das GongKlangbad
– das GongKlangbad und wie man dafür den Rahmen und Raum gestaltet, in dem die Teilnehmer sich   wohlfühlen und loslassen können
– die GongEinzelsession und die individuelle Gongbehandlung
– Gongs und Stimme
– Gongs und Bewegung
– die Entscheidung für planetarische oder symphonische Gongs
– Spieltechniken an Hand-/Tanz-/Reisegongs
– All Night Gong Puja – 7 ½ Stunden ununterbrochenes GongSpiel ausgeführt und getragen durch die Teilnehmer
– den eigenen symphonischen oder planetarischen Gong auswählen
– Atemübungen und Vorbereitungen für GongSessions
– Gongs und das Zusammenspiel mit weiteren Klanginstrumenten: Shruti, Koshi, Conqshell, Klangschalen etc.
– Abschlusszertifikat

Dieses internationale Gong Training ist eine umfassende Ausbildung für GongSpieler. Im Vordergrund steht die persönliche Erfahrung der GongSchwingungen und das Verfeinern der eigenen Wahrnehmung. Diese achtsame und ebenso freudvolle Herangehensweise an die Instrumente gepaart mit einer großen Möglichkeit an Spieltechniken bieten jedem Teilnehmer großtmöglichen Raum für die eigene Entwicklung und vermittelt gleichzeitig eine solide Grundlage und Sicherheit für das eigene GongSpiel. Wir lernen hier zunächst die Gongs für das eigene Wohlbefinden zu spielen und aus dieser Erfahrung herausheilsame GongKlangRäume für andere Menschen anzubieten.

Diese Aubildung ist geprägt von der Freude am GongSpiel und von der Freude, sich durch die Klänge der Gongs selbst auszudrücken und sich selbst besser kennenzulernen. Zum Abschluss dieser Aufbildung spielen wir gemeinsam eine ALL NIGHT GONG PUJA: wir kreieren über 7 ½ Stunden durch die Nacht hindurch einen ununterbrochenen Klangteppich, der uns tiefe Regeneration und Verjüngung schenken wird. Diese u.ä. persönliche Erfahrungen von heilsamen Klang sind essenziell, um sicher und achtsam zu Wohl aller Menschen mit den Frequenzen der Gongs zu arbeiten. Falls Sie in einem Heilberuf, als Coach, Pädagoge, Mediator, Berater o.ä. tätig sind, können Sie mit den Gongs wertvolle Impulse in Ihre Arbeitsweisen einbringen. Von Ihren Fähigkeiten als GongSpieler werden Sie selbst, Ihre Räume, ihr Umfeld und besonders die Menschen profitieren, für die Sie spielen werden. Sie bereichern mit den Gongklängen ihr Leben sowohl im privaten Bereich als auch in beruflicher Hinsicht.

Dieses GongTraining findet statt in den Räumen des SuburbYoga – Institut für Yoga und Klang

Modul 1
26.-28.10.18
Freitag, 17:00-19:30
Samstag, 09:30-11:00, 11:30-13:00, 15:00-16:30, 17:00-18:30
Sonntag, 09:30-11:00, 11:30-13:00

Modul 2
21.-25.11.18
Mittwoch bis Freitag, 09:30-11:00, 11:30-13:00, 15:00-16:30, 17:00-18:30
Samstag, 09:30-11:00, 18:00-SO 07:00 All Night Gong Puja
Sonntag, 16:00-19:00 Abschluss und Zertifikat

Kurspreis: 1.450,00 CHF,bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 30.06.2018: 1.290,00 CHF

Für das Modul 1 stellt das Suburb Yoga Zürich freundlicher Weise seine hochwertigen PAISTE Gongs zur Verfügung. Hierfür sind deshalb keine eigenen Gongs notwendig. Für das Modul 2 empfehle ich mit eigenem Gong teilzunehmen. Gongs und Zubehör können wie vorhanden mitgebracht werden oder sind auf Wunsch und nach Beratung vor Ort zu erwerben oder zu bestellen über www.gongcenter-berlin.de. Sofern Gongs und Zubehör selbst in Deutschland über GongCenter Berlin abgeholt werden, ist ein persönlicher Tax Refund am Grenzübergang möglich.

Weiterführende Literatur:
Don Conreaux, Magnum Opus of the Gongs I-III
Don Conreaux, Shruti I-II

Melde dich an >